v.l.n.r. oben: Thomas Zumbrunn, Susan Fey, Vreni Wüthrich, Dora Meier, Marianne Schaub, Matthias Buchenhorner, Kurt Grieder v.l.n.r. unten: Barbara Saladin, Florence Brenzikofer, Bettina Fischer, Jessica Baumgartner Nicht auf dem Bild: Sandra Strüby, Christian Tanner

Jahresversammlung 2021 in Rothenfluh

Nach einem Jahr Pause konnte der Verein Erlebnisraum Tafeljura in diesem Jahr die Jahresversammlung wieder als Präsenzanlass durchführen. Der Morgen startete mit einem Dorfrundgang in Rothenfluh. Die Landschaftsarchitektin Karoline Hillger führte durch’s Dorf und gab spannende Einblicke zu Landschaft und dem intakten Dorf. Rothenfluh zählt zu den schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung (ISOS). Die rund 40 Mitglieder erfuhren so viel Wissenswertes über den Dorfcharakter.

Das Grusswort der Gemeinde überbrachte Gemeinderätin Sandra Thun während dem Apéro mit regionalen Köstlichkeiten. An der anschliessenden Jahresversammlung begrüsste die Präsidentin Florence Brenzikofer die Präsidentin von Baselland Tourismus, Christine Mangold, welche als Tagespräsidentin durch die Wahlen führte. Neben den statutarischen Geschäften, wurden die Statuten angepasst und verabschiedet.

Aus dem Vorstand legte Rainer Feldmeier sein Amt nieder und Sandra Strüby übergibt die Kasse an Bettina Fischer, Kommunikationsberaterin aus Gelterkinden, welche neu in einem Teilpensum für die Geschäftsstelle tätig ist. Neu in den Vorstand gewählt wurden Susan Fey, selbständige Grafikerin aus Känerkinden und Thomas Zumbrunn, Gemeindepräsident aus Rünenberg.

Jahresbericht 2021

geruestete Zwetschgen

Zwetschgenrüsten 2021

Die Zwetschgen von Hochstammbäumen unserer Region werden im Posamenterprojekt weitgehend von Hand entsteint. Viele fleissige Hände helfen mit, in Vorfreude auf die feinen Posamenterprodukte, die daraus entstehen.

Bist Du dieses Jahr mit dabei?

Während den Genusswochen im September, meistens Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag Morgen warten ca. 150 kg frisch gepflückte Zwetschgen auf das Entsteinen.

Start: Mittwoch, 1. September ab 8.30h 

Kommen 10 oder mehr Personen, ist die Arbeit in 1-2 Stunden erledigt. Ein schöner Auftakt in den Tag, denn das gemeinsame Rüsten ist ein geselliger Anlass der besonderen Art.

Wir laden Dich ein, Dich im doodle unter einzutragen

Doodle-Umfrage

oder unter 079 578 86 02 anzumelden.

Beginn des Rüstens ca. 8.30h

Ort:  Posamenter Fruchtmanufaktur, Eiweg 12, 4460 Gelterkinden (direkt hinter dem Bahnhof Richtung Böckten)