Home » Seite »

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurs Erhaltungsschnitt in Maisprach

25. Januar um 13:00 16:00

Alte Hochstammbäume sind ökologisch wertvolle und landschaftlich prägende Elemente. Der Schnitt an lange nicht mehr gepflegten Hochstammbäumen zur Erhaltung und Verlängerung ihrer Lebensdauer verlangt ein spezielles Vorgehen. Im Kurs von Erlebnisraum Tafeljura in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain LZE wird dieser Spezialschnitt erläutert, praktisch gezeigt und von den TeilnehmerInnen unter Anleitung ausgeführt.
Der Erhaltungsschnitt ist eine wichtige Aktion, sie ergänzt die von Erlebnisraum Tafeljura unterstützten Pflanzungen von jungen Hochstammbäumen sowie die Bestrebungen zum Absatz der Hochstammfrüchte.

Erhaltungsschnitt

Programm
– Einführung Erhaltungsschnitt
– Schneiden von alten Bäumen unter Anleitung
– Zvieri, Kontakt & Gespräche

Treffpunkt
siehe nachfolgenden Plan

Kursleitung
Dieter Buess, Buus, Kursleiter Hochstamm Obstbau, LZE
Franco Weibel, Leiter Spezialkulturen, LZE

Mitbringen
Schnittwerkzeug, wenn möglich Leiter (mind. 24-er); Private oder Landwirte, die keine Leiter bringen können, melden dies bitte bei der Anmeldung.
Arbeitshandschuhe, gute Schuhe, der Witterung angepasste Kleidung.

Anmeldung
Gerne bis 16. Januar 2020, an info@tafeljura.ch damit wir weiter organisieren können.
Bitte geben Sie an, ob Sie mit eigenem Fahrzeug und Leiter kommen.
Der Kurs kostet für Mitglieder Erlebnisraum Tafeljura CHF 20.- für Nichtmitglieder CHF 30.- , bitte bar mitbringen.
Der Kurs richtet sich an Landwirte und Private

Information
Bei der Geschäftsstelle

Haftung
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden, Veranstalter und Kursleiter lehnen jede Haftung ab.